Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Biogarten’

Angeblich soll das Herrenhaus Thurner Hof, das im Zentrum des Biogartens liegt, noch in diesm Jahr fertig werden. Angeblich sollte das Haus auch schon mal 2011, oder 2013 fertig werden. Nun ja, in einer Stadt wie Köln, wo schon der Dombau 500 Jahre gedauert hat, sind Fertigstellungstermine eher Wunschdenken als reelle Daten.

Jetzt ist noch eine Baustelle dazu gekommen. Irgendwem beim städtischen Bauamt fiel auf, daß die Einfahrt zu schmal für Feuerwehrwagen ist und verbreitert werden muß. Erstaunlicherweise haben diese Arbeiten weniger als ein Jahr gedauert und waren tatsächlich kurz vor der Pflanzentauschbörse letzten Sonntag fertig.

doppelteeinfahrt2

Links am Haus sieht man die alte Einfahrt, rechts die Verbreiterung. Für das letzte Stück reichten leider die Steine nicht mehr aus, und so soll auf dem dunklen Fleck im Vordergrund ein Schotterrasen angesät werden. Schotterrasen hält gelegentlichem Fahrzeugverkehr stand, im Untergrund ist wie der Name schon sagt, Schotter verarbeitet, obendrauf kommt eine dünne Erdschicht mit Rasensaat. Das passt hier zwar optisch überhaupt nicht, aber was solls. Hauptsache, der Vorschrift ist Genüge getan.

Leider ging das Ganze auf Kosten des Bauerngartens mit Gemüse und Stauden, der das Herz des Biogartens bildet. Die Staudenfläche wurde erheblich verkleinert.

vielkleiner

Der neue Rosenbogen ist nur begrenzt nutzbar, da direkt daneben rechts die Laterne gesetzt wurde. Gut einbetoniert. So gut, daß für eine Rose kein Erdreich mehr zur Verfügung steht.  Baustelle made in Cologne.

rosenbogen

Und am Eingang muß die ganze Hecke neu gepflanzt werden. Die Sträucher wurden nämlich auch alle rausgerissen. Manchmal kann ehrenamtliches Engagement ganz schön frustrierend sein.

baustelle

Read Full Post »

Am 4. März findet in der Kölner Volkshochschule am Neumarkt das Saatgutfestival 2017 statt. Veranstalter sind verschiedene Kölner Garteninitiativen und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt.

Von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann Saatgut aus privaten Gärten getauscht oder gegen kleine Spenden erworben werden. Es gibt etliche Infostände der Garteninitiativen und ökologischer Saatgutproduzenten. Etliche Vorträge runden die Veranstaltung ab.

Read Full Post »

Und nochmal: Eigenwerbung

Im Biogarten Thurner Hof finden – zumindest im Freien – immer noch VHS-Kurse statt. Sollte das alte Herrenhaus irgendwann mal in diesem oder dem nächsten Jahrzehnt fertig saniert sein, wird die Volkshochschule auch wieder einen Indoor-Standort in Köln-Dellbrück beziehen können.

Bis dahin beschränkt sich das Kursangebot auf – was auch sonst – Gartenkurse. Den vermutlich letzten des Jahres gebe ich: Obstbaumschnitt im Winter, am Samstag den 28.11. 15 von 11:00 – 12:30 Uhr.

Viele Bäume schneidet man am besten im Hochsommer. Es gibt aber Situationen, in denen ein Winterschnitt Sinn macht. Wer sich schlau machen möchte, meldet sich bitte hier an: Volkshochschule Köln.

Unangemeldet vorbeizukommen ist zwar prinzipiell möglich, beinhaltet aber das Risiko, daß die VHS den Kurs wegen zu weniger Teilnehmer absagt. Also bitte anmelden ! Und warm anziehen, denn es gibt zwar eine Holzhütte zum Unterstellen bei Regen, aber leider unbeheizt.

Read Full Post »

Rose hört auf Drohung !

Viele Leute sprechen mit ihren Pflanzen. Ich nehme mal an, daß sie ihnen gut zureden, oder ihnen vielleicht erzählen, was sie gerade mit ihnen machen (gießen, düngen, schneiden…), ich weiß es nicht. Derart tiefsinnige Unterhaltungen führe ich mit meinen Katzen, obwohl die weder gedüngt noch geschnitten werden, und auch vom Wasser nur mäßig begeistert sind.

Im letzten Winter hatte ich der Kletterrose „Mermaid“ mit Radikalentfernung gedroht, wenn sie nicht endlich statt immer nur Stacheln auch mal eine nennenswerte Menge Blüten produziert. Und siehe da: es hat funktioniert.

mermaidDie Mermaid ist im Unterschied zu den meisten alten Rosen ein Dauerblüher, sie blüht (hoffentlich) den ganzen Sommer über. Knospen sind jedenfalls reichlich dran.

Nach diesem Erfolg hab ich als nächstes  der  „Gloire de Jardin“ die Rodung angekündigt, falls sie sich nicht entscheidet, ob sie nun eine Strauch- oder eine Kletterrose sein will. Für eine Strauchrose fällt sie zu sehr auseinander und muß ständig angebunden werden, für eine Kletterrose ist sie zu buschig.

gloiredejardin

Von dem Zaun da kommt sie jedenfalls weg.

Und mit dem Apfelbäumchen „Rote Sternrenette“ sollte ich auch mal ein ernstes Wort reden. Der weigert sich konsequent zu blühen, geschweige denn zu fruchten. Obwohl der Fehler wohl eher bei mir liegt. Daß diese Apfelsorte eher feuchten, tiefgründigen Boden braucht, hatte ich erst recherchiert, als der Baum schon stand.

Egal. Vielleicht sollte der Apfel in den Biogarten umziehen. Die haben jedenfalls feuchten Boden. Und vielleicht spricht da ja auch jemand freundlich mit den Pflanzen.

Read Full Post »

Am 22. Februar findet die dritte Saatguttauschbörse in Köln-Ehrenfeld statt. Veranstalter ist das NUGK, das Netzwerk Urbanes Grün Köln. Das ist ein Zusammenschluss der diversen Urban-Gardening-Projekte, die in den letzten Jahren entstanden sind, und als alteingesessenem Mitspieler, dem Biogarten Thurner Hof.

Hauptsächlich werden Gemüsesorten getauscht, aber auch Stauden, Gehölz- und Zierpflanzensaaten werden angeboten.

Die Saatguttauschbörse hat den Hintergrund, alte oder regionale Pflanzensorten zu erhalten und mehr in die Öffentlichkeit zu bringen.

Regionale (Gemüse)Sorten sind besser an unsere Klimazone angepaßt, alte Sorten sind häufig geschmacksintensiver als die standardisierten Sorten. Die Saattütchen, die man im Gartencenter kaufen kann, sind in der Regel Hybridsaaten, d.h. sie lassen sich nicht weiter vermehren, und man muß jedes Jahr neue kaufen.

Meiner Erfahrung aus den letzten Tauschbörsen: Es gibt unglaublich viel an Tomatensorten, da hat sich eine ganz eigene Szene entwickelt. Es gibt ulkige Gemüsesorten (z.B. Spargelerbse und Haferwurz) von denen ich vorher noch nie gehört hatte, und einiges an (eßbaren) Wildpflanzen. Die Keimerfolge können sehr unterschiedlich sein, nicht alle Hobbygärtner wissen, wie man Saatgut richtig aufbereitet. Ein bischen Glück gehört also dazu.

Man muß nicht unbedingt selber etwas zum Tauschen mitbringen, etliche Leute geben ihr Saatgut auch gegen Spenden ab.

Ort: Herbrandstr.10, Köln-Ehrenfeld

Zeit: 22.2. von 14-17 Uhr

Besser nicht mit dem Auto kommen, die U-Bahnhaltestelle Leyendecker Str. ist nicht weit und Parkplätze sind knapp. Samentütchen wiegen ja nicht so viel 😉

Read Full Post »

Die diesjährige Herbst-Pflanzentauschbörse des Biogarten Thurner Hof findet im Deutzer Rheinpark statt. Im letzten Herbst gab es Querelen mit der Flora/Botanischer Garten  als Mitveranstalter und alljährlichem Veranstaltungsort.  Statt dessen gibt es jetzt einen neuen Platz im Rheinpark, Anfahrt über den Auenweg, angeblich gibt es dort auch Parkplätze. Als neuer Mitveranstalter tritt das „Netzwerk Urbanes Grün „ auf.

Datum: Sonntag, den 27.10. 2013, 14-17 Uhr.

Getauscht werden kann alles von Saatgut über Stauden und Zimmerpflanzen bis zu Gehölzen (sofern sie im PKW transportierbar sind). Wer nichts zu tauschen mitbringt, kann Pflanzen gegen eine Spende bekommen.

 

Read Full Post »

Das hat gedauert ! Kaum zu glauben im Zeitalter des Internets, daß eine so ehrwürdige Insitution (immerhin 25 Jahre in diesem Sommer) wie der Biogarten Thurner Hof ohne eigene Homepage daherkommt.  Aber seit Karneval (perfektes Timing) ist auch diese Informationslücke geschlossen. Unter biogarten-thurnerhof findet man alle Infos und Neuigkeiten.

biogartenhaus

… und das denkmalgeschützte Haus wird vielleicht auch irgendwann mal in diesem Jahrtausend fertig saniert…

Zwei Termine möchte ich hier trotzdem noch hervorheben: Die Samentauschbörse am Sonntag, den 24.2.13 von 14-17 Uhr im Haus der Architektur auf dem Josef-Haubrich-Hof (jawohl, mitten in der Stadt neben dem Neumarkt); und natürlich die traditionelle Pflanzentauschbörse am Sonntag, den 5.5.13 von 11-14 Uhr im Biogarten selber.

tauschbörse1

Pflanzentauschbörse 2012: trotz feuchtem Wetter viel Betrieb

Read Full Post »

Older Posts »